Aufgabenbeziehungen

Sie können Beziehungen zu Ihren Aufgaben hinzufügen, um Abhängigkeiten oder Blockaden anzuzeigen. Dazu müssen Sie zunächst die Funktion Aufgabenbeziehungen für Ihr Projekt aktivieren.

Klicken Sie auf die Schaltfläche ( i ) im oberen Bereich Ihres Projekts und wählen Sie im Menü den Eintrag Projekteigenschaften. Wechseln Sie in dem erscheinenden Dialog auf die Registerkarte Power-Ups. Dort schalten Sie den Schalter neben Aufgabenbeziehungen ein.

task_relationships.png

Sobald Sie die Funktion aktiviert haben, können Sie Ihren Aufgaben Beziehungen hinzufügen. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie eine Beziehung zwischen Vorgängen, die sich in verschiedenen Projekten befinden, hinzufügen möchten, die Funktion Aufgabenbeziehungen in beiden Projekten aktiviert werden muss, damit sie funktioniert.

Eine Beziehung hinzufügen

Öffnen Sie eine Aufgabe und klicken Sie auf Beziehungen in der rechten Sidebar des Aufgabendialogs.

NotificationsForm_2019-01-28_15.09.00.png

Dadurch wird das Dialogfeld für Beziehungen geöffnet, in dem Sie die Art der Beziehung sowie die Aufgabe, die Sie mit dieser Beziehung verbinden möchten, auswählen können. Sie können das Suchfeld verwenden, um nach der Aufgabe zu suchen, wenn diese nicht automatisch in der Liste unterhalb des Dialogs erscheint.

NotificationsForm_2019-01-28_15.11.14.png

Wenn Sie die Option „blockiert“ oder „wird blockiert“ wählen, erscheint ein oranges Symbol auf der Aufgabenkachel der blockierten Aufgabe, welche so die Blockierung anzeigt.

Untitled.png

Andere Vorgangsbeziehungen werden derzeit nicht in den Aufgabenkacheln angezeigt, sind aber immer im Vorgangsdialog sichtbar, wo Sie auch Verknüpfungen zu allen verbundenen Vorgängen finden.

Screen_Shot_2017-06-26_at_3.20.15_PM.png