Projektdaten exportieren

Diese Funktion steht allen Benutzer:innen zur Verfügung. Einige erweiterten Funktionen sind jedoch nur für Business- oder Pro- Benutzer:innen verfügbar.


Sie können MeisterTask verwenden, um Ihre Projekt- und Personendaten in verschiedene Dateiformate zu exportieren, darunter CSV-Dateien, JSON-Dateien und mit Harvest kompatible Formate. Exportierte Daten können mit anderer Software analysiert oder später in ein anderes MeisterTask-Konto importiert werden.


Projektdaten exportieren (CSV)

Sie können Ihre Projektdaten in eine CSV-Datei exportieren, die Sie mit einer Reihe verschiedener Softwaretools, darunter Microsoft Excel, anzeigen, bearbeiten und analysieren können. Um Projektdaten zu exportieren:

  1. Klicken Sie auf den Projektnamen auf der oberen Leiste Ihres Projekts.
  2. Wählen Sie Projekt exportieren... aus dem Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie auf Exportieren neben dem CSV-Dateiformat.
  4. Im nächsten Dialog werden Sie aufgefordert, die zu exportierenden Datenfelder zu bestimmen. Wählen Sie Ihre gewünschten Datenfelder und klicken Sie auf Exportieren.
  5. Sobald der Download fertig ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Dashboard. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen, um den Download zu starten.

    projektexportieren_2x.png
CSV-Export mit Excel öffnen

Die CSV-Exporte von MeisterTask sind durch Kommas getrennt, was zu Formatierungsproblemen mit den Standardeinstellungen von Microsoft Excel führen kann. Wenn Sie eine CSV-Datei in Excel öffnen, stellen Sie sicher, dass das Komma als Trennzeichen ausgewählt ist.

Weitere Details über die Informationen, die in Ihrer CSV-Datei enthalten sind, finden Sie unten.


Eine Projektvorlage exportieren

Exportieren Sie Ihre Projektdaten in einer JSON-Datei, um eine Projektvorlage zu erstellen, die Sie mit anderen Benutzer:innen teilen und importieren können. Um eine Projektvorlage zu exportieren:

 

  1. Klicken Sie auf den Projektnamen in der oberen Leiste Ihres Projekts.
  2. Wählen Sie Projekt exportieren... aus dem Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie auf Export neben dem CSV Dateiformat.
  4. Sobald der Download fertig ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Dashboard. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen, um den Download zu starten.

Weitere Details über die Informationen, die in Ihrer CSV-Datei enthalten sind, finden Sie unten.

Bitte beachten Sie, dass der Export unter anderem keine Anhänge, Aufgabeninhaber:innen, Kommentare und Zeiterfassungsdaten enthält. Details finden Sie unten


Erfasste Zeit exportieren

Um Daten über die aufgezeichnete Arbeitszeit Ihres Teams zu exportieren:

 

  1. Klicken Sie auf den Projektnamen in der oberen Leiste Ihres Projekts.
  2. Wählen Sie Zeiterfassung exportieren aus dem Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie auf den Download Button neben dem Format, in dem Sie Ihre Daten exportieren möchten.

    Zeiterfassungsexportieren_2x.png

Daten über die aufgezeichnete Arbeitszeit Ihres Teams können in zwei Dateiformaten exportiert werden. Sie können:

  • Ausgewählte Daten in einem Harvest-kompatiblen Format exportieren

  • Alle Daten in einem CSV-Format, das mit Excel und anderer Zeiterfassungsungs-Software kompatibel ist, exportieren (nur für Business- und Pro- Benutzer:innen verfügbar)

    All_data_export.png
Aufgabenstatus

Im CSV-Format wird der Aufgabenstatus (Offen, Abgeschlossen, Gelöscht oder Archiviert) mit einer Nummer angezeigt:

 

  • 1: Offen
  • 2: Abgeschlossen
  • 8: Gelöscht
  • 16: Archiviert

Berichte exportieren

Sie können Daten aus Ihren Berichten in den Dateiformaten .xls oder .csv exportieren. Um einen Bericht zu exportieren:

 

  1. Erstellen Sie den Bericht, den Sie exportieren möchten.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Berichts am oberen Rand des Bildschirms.
  3. Wählen Sie Exportieren als .csv oder Exportieren als .xls.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Sie erhalten eine Benachrichtigung auf dem Dashboard, wenn Ihre exportierte Datei fertig ist. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen, um Ihre Daten herunterzuladen.

    export report.gif

Aufgabenanhänge exportieren

Wenn eine Aufgabe zwei oder mehr Anhänge hat, können Sie diese exportieren und als .ZIP-Datei herunterladen.

 

  1. Klicken Sie auf die Aufgabe, mit den gewünschten Anhängen, um den Aufgabendialog zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Überschrift Anhänge.
  3. Wählen Sie Alle Downloaden aus dem Dropdown-Menü.
  4. Klicken Sie auf Fertig.
  5. Sobald der Download fertig ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Dashboard. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen, um den Download zu starten.

    Anha_ngeherunterladen.gif

Persönliche Daten und Team-Daten exportieren

Sie können Ihre persönlichen Daten und Daten der Teamaktivität vom Kontobereich aus exportieren.

 

  1. Klicken Sie auf Ihren Benutzeravatar in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie auf Exporte in der linken Seitenleiste.
  4. Hier können Sie alle in diesem Artikel beschriebenen Exportmöglichkeiten verwenden, inklusive zwei neuer Exportoptionen:

    • Aktivitätenexport (nur für Administrator:innen): 
      Daten über alle aktiven Projekte innerhalb eines Teams (sowohl geteilte als auch private) in einer einzelnen CSV-Datei exportieren. Diese Option ist besonders für große Teams geeignet, die einen Überblick über alle laufenden Projekte brauchen.

    • Export persönlicher Daten:
      Exportieren Sie Ihre personenbezogenen Daten als ZIP-Datei. Diese beinhaltet Daten über alle Projekte, bei denen Sie Mitglied sind und alle Anhänge, die zu Ihren Projekten hinzugefügt wurden.

exportsMTDE_2x.png


Auf Ihre exportierten Daten zugreifen

Sie können unter Einstellungen auf alle Ihre exportierten Daten zugreifen. Um auf Ihre exportierten Daten zuzugreifen:

 

  1. Klicken Sie auf Ihren Benutzeravatar in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.
  2. Wählen Sie Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie auf Exporte in der linken Seitenleiste.
  4. Scrollen Sie nach unten, um folgende Exporte zu finden:

    • Aktivitätenexport (nur für Administrator:innen)
    • Persönliche Daten
    • Projektexporte (CSV oder JSON)
    • Zeiterfassung-Exporte
    • Berichte-Exporte

MTexports.gif

Exportierte Daten werden eine Woche lang zum Download zur Verfügung gestellt. Danach müssen Sie sie wiederholt exportieren.


Was ist der Unterschied zwischen CSV- und JSON-Dateiformaten?

Sie können Projektdaten in zwei unterschiedlichen Dateiformaten exportieren: CSV und JSON.

 

  • Eine CSV-Datei kann mit vielen verschiedenen Software-Tools geöffnet werden, inklusive Microsoft Excel. Verwenden Sie eine CSV Datei, wenn Sie Ihre Projektdaten ansehen, bearbeiten und analysieren möchten.
  • Exportieren Sie in einer JSON-Datei, wenn Sie eine Projektvorlage erstellen möchten. Diese können dann mit anderen Benutzer:innen geteilt und in MeisterTask importiert werden.

CSV-Dateien

CSV-Dateien können mit vielen verschiedenen Software-Tools geöffnet werden, inklusive Microsoft Excel. Das nächste Bild zeigt eine exportierte CSV-Datei.

Screen_Shot_2017-06-23_at_1.54.55_PM.png

Achten Sie darauf, dass eine CSV-Datei folgende Datenfelder beinhaltet:

  • Aufgaben-ID
  • Aufgabentitel
  • Aufgabenbeschreibung
  • Aufgabeninhaber
  • Aufgabenstatus (offen, archiviert, abgeschlossen)
  • Erstellungs-, Aktualisierungs- und Fälligkeitsdaten
  • Tags 
  • Benutzerdefinierte Felder
  • Checklisten
  • Kommentare
Aufgabenstatus

Im CSV-Format wird der Aufgabenstatus (Offen, Abgeschlossen, Gelöscht oder Archiviert) mit einer Nummer angezeigt:

 

  • 1: Offen
  • 2: Abgeschlossen
  • 8: Gelöscht
  • 16: Archiviert

JSON-Dateien

Exportieren Sie in einer JSON-Datei, wenn Sie eine Projektvorlage erstellen möchten. Diese kann anschließend mit anderen Benutzer:innen geteilt und in MeisterTask importiert werden. Folgende Informationen sind in einer JSON-Datei enthalten:

  • Projektname
  • Aufgabentitel
  • Aufgabenbeschreibung
  • Fälligkeitsdaten
  • Tags
  • Checklisten
  • Spalten: Beschreibungen, Farben, Icons, Aufgaben-Limits
  • Benutzerdefinierte Felder
  • Tags
  • Vordefinierte Checklisten
  • Zeitleiste
Folgende Projektinformationen werden NICHT in die JSON-Datei miteinbezogen: 
  • Aufgabeninhaber
  • Automationen
  • Aufgabenabhängigkeiten und -beziehungen
  • Anhänge
  • Aktivitätsprotokoll und Kommentare
  • Zeiterfassung
  • Gelöschte oder archivierte Aufgaben

Haben Sie noch Schwierigkeiten?

Stellen Sie eine Frage in der Meister Community!

War dieser Beitrag hilfreich?