Eine:n Kolleg:in aus Ihrem Team entfernen

Diese Funktion steht nur Team-Administrator:innen zur Verfügung.

Verlässt ein:e Mitarbeiter:in Ihr Unternehmen? In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie ein:e Kolleg:in vollständig aus Ihrem MeisterTask-Team entlassen und entfernen können. Indem Sie diese Schritte befolgen, können Sie Verantwortlichkeiten übertragen, Datensicherheit gewährleisten und (falls nötig) die Anzahl der Lizenzen Ihres Teams anpassen.

 


 

In diesem Artikel:

 


 

Schritt 1: Aufgaben und Projekte neu zuweisen

Wenn einem ausscheidenden Teammitglied wichtige Verantwortlichkeiten, Verwaltungsaufgaben oder sensible Informationen zugewiesen wurden, müssen Sie sicherstellen, dass alle Verwaltungsrechte und Zugriffsberechtigungen entweder ordnungsgemäß auf andere Teammitglieder übertragen oder vollständig entzogen werden.

 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine ordnungsgemäße Übertragung der Zugriffsrechte und Administrationsrechte sicherzustellen:

Datensicherheit

Wenn Sie eine:n Kolleg:in aus Ihrem Team entfernen, wird ihr/ihm der Zugriff auf Projekte, an denen sie/er bereits beteiligt ist, NICHT automatisch entzogen. Vergessen Sie nicht, das ausscheidende Teammitglied aus allen Projekten zu entfernen, die sensible Informationen enthalten.


 

Schritt 2: Das Konto Ihres:r Kolleg:in deaktivieren

Sobald Sie die Aufgaben des ausscheidenden Teammitglieds neu zugewiesen haben, können Sie das Teammitglied im Bereich Mein Team der Konto-Seite deaktivieren. Dadurch wird auch eine Ihrer Lizenzen frei. So deaktivieren Sie ein Teammitglied:

 

  1. Besuchen Sie den Bereich My Team in der Konto-Seite (nur für Team-Administrator:innen).
  2. Bewegen Sie Ihre Maus über den Namen des ausscheidenden Teammitglieds.
  3. Klicken Sie auf die Ellipse (...) neben dem Namen des Teammitglieds.
  4. Wählen Sie Deaktivieren aus dem Dropdown-Menü. Dadurch werden auch alle Lizenzen frei, die von dem deaktivierten Teammitglied genutzt werden.

    deaktivieren_2x.png
Deaktivieren vs. Entfernen eines Teammitglieds

 

Wenn Sie eine:n Kolleg:in deaktivieren, können Sie die Kontrolle über das Konto des ausscheidenden Teammitglieds behalten. Deaktivierte Benutzer:innen können nicht mehr auf ihr Kontos zugreifen, und ein:e Teamadministrator:in kann sogar die Anmelde-/Passwortinformationen der entfernten Benutzer:innen ändern, um auf ihre Daten zuzugreifen.

Wenn Sie ein Teammitglied entfernen, wird sein Konto vollständig von Ihrem Team getrennt. Entfernte Benutzer:innen können weiterhin auf ihr Konto zugreifen und anderen Teams beitreten.

 


 

Schritt 3: Die Lizenzanzahl Ihres Teams verwalten

Sobald Sie ein Teammitglied deaktiviert oder entfernt haben, können Sie sofort ein neues Teammitglied einladen, um Ihre nun frei gewordene Lizenz zu nutzen.


Wenn Sie nicht vorhaben, das entfernte Teammitglied zu ersetzen, können Sie die Anzahl der Lizenzen für Ihr Team im Bereich "Pläne" auf der Konto-Seite anpassen. Die Änderungen werden zu Beginn des nächsten Abrechnungszyklus übernommen.

 


 

Haben Sie noch Schwierigkeiten?

 

Kontaktieren Sie unseren MeisterTask-Support!